Im BFGjournal zu Gast

Prof. Dr. MMag. Peter Pülzl, MAS, LL.M., Steuerberater und Wirtschaftstreuhänder, Institut für Unternehmens- und Steuerrecht
„An der Uni ist es höchste Zeit, verbindliche und möglichst einheitliche Regeln im Umgang mit KI zu schaffen“

Prof. Dr. MMag. Peter Pülzl, MAS, LL.M.
Prof. Dr. MMag. Peter Pülzl, MAS, LL.M.  Foto: privat

Peter Pülzl ist seit 2004 Steuerberater. Seit 2000 forscht und lehrt er am Institut für Unternehmens- und Steuerrecht (Finanzrecht) der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck. Als Autor von mehr als 300 Fachpublikationen ist er Mitglied in mehreren Gremien an der Universität aber auch außerhalb ua des bundesweiten Fachsenats für Steuer- und Sozialrecht der KSW. Er ist Mitglied des Kontaktkomitees BMF – Landesstelle Tirol der KSW und Prüfungskommissär der KSW.

Als Mitherausgeber und Autor bei der soeben erschienenen Festschrift für Univ.-Prof. Dr. Reinhold Beiser trafen wir ihn zum Interview.

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2024, 118