Im BFGjournal zu Gast

Mag. Dr. Eugen Strimitzer, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Partner der KPMG Alpen-Treuhand Austria Gruppe
„Schlagworte wie Wertschätzung und Work-Life-Balance dürfen keine solchen bleiben, sondern müssen gelebt werden“

Strimitzer Eugen
Mag. Dr. Eugen Strimitzer / Foto: KPMG

Dr. Eugen Strimitzer ist als Tax Partner bei KPMG nach 15 Jahren im Mödlinger KPMG Büro mittlerweile am Standort Wien schwerpunktmäßig für M&A und International Tax zuständig. Er berät aber nach wie vor Familienunternehmen sowie Körperschaften öffentlichen Rechts und Non-Profit Organisationen.

Er ist Mitglied des Fachsenats für Steuerrecht sowie des Fachsenats für Unternehmensrecht und Revision der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Vortragender bei KPMG internen und externen Veranstaltungen und Fachautor, unter anderem als Mitherausgeber des KStG-Kommentars Lachmayer/Strimitzer/Vock. In den letzten Jahren lag sein literarischer Schwerpunkt im Bereich der Bilanzierung von Umgründungen, wo er auch das diesbezügliche Fachgutachten KFS RL 25 entscheidend mitgeprägt hat.

Dr. Eugen Strimitzer ist Mitautor bei der soeben erschienenen Festschrift für Mag. Gottfried Sulz mit dem Titel „Umgründungen & Immobilien“. Nach der Festschriftfeier trafen wir ihn zum Interview.

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2022, 210