Im BFGjournal zu Gast

Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M., WU Wien
„Die Mindestbesteuerung wird internationale Steuergestaltungen nicht zur Gänze beenden“

Mag. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.
Mag. Dr. Eva Eberhartinger, LL.M.

Prof. Eva Eberhartinger ist Inhaberin des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre am Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie ist Autorin zahlreicher nationaler und internationaler Publikationen zum Thema Steuern und Rechnungslegung. Nach ihrer Habilitation 1999 war sie als Gastprofessorin an der HEC in Paris tätig, danach hatte sie eine Professur am Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (Deutschland) inne. Im Jahr 2002 folgte sie dem Ruf an die Wirtschaftsuniversität Wien.

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2022, 74