Aus dem aktuellen BFGjournal

Reichweite der Befreiungsbestimmung für Ortskräfte
Dr. Hans Blasina, Richter am BFG

Dr. Hans Blasina
Dr. Hans Blasina / Foto: privat

Es bedarf eines besonderen Nahebezuges zum Tätigkeitsort, um als Ortskraft iSd § 3 Abs 1 Z 30 EStG zu gelten. Aus den Materialien zur Definition der Ortskraft ergibt sich, dass für sie wesentlich ist, mit den lokalen Verhältnissen vertraut zu sein. Daher kann nicht jede im Ausland für eine Auslandstätigkeit aufgenommene Person als Ortskraft gelten.

BFG 19.4.2022, RV/7104064/2020; Revision zugelassen.
§ 3 Abs 1 Z 30 EStG

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2022, 145