Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

7. Treffen der Evidenzstellen am 26. April 2018

Thema: DSGVO und Schlagworte

Das jährliche Evidenzstellentreffen fand diesmal beim Verwaltungsgericht Wien statt.  

Gruppenfoto der Teilnehmer Bild vergrößern

Am Vormittag widmeten wir uns der Datenschutzgrundverordnung, am Nachmittag den Evidenzierungsproblemen in der Praxis, den Schlagworten und weiteren Metadaten. Mit über 32 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus der (Verwaltungs)Gerichtsbarkeit war heuer das Interesse an dieser Veranstaltung besonders groß. Grund dafür war das gewählte Thema rund um die DSGVO. Denn ab 25. Mai 2018 gelten umfassende neue Bestimmungen zum Datenschutz. Das Datenschutzgesetz und die Datenschutzgrundverordnung sind auf die Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Judikaturdokumentation anzuwenden.

Für 2019 ist erneut ein Treffen geplant. Gastgeber wird voraussichtlich das Landesverwaltungsgericht Salzburg sein. Da können die ersten Erfahrungen „nach einem Jahr DSGVO“ ausgetauscht werden.

Dr. Angela Stöger-Frank Bild vergrößern

Dr.in Angela Stöger-Frank, Leiterin der BFG-Evidenzstelle und Organisatorin des Treffens

Aktuelle BFG-Rechtssätze