Delegation der Republik Serbien zu Besuch beim Bundesfinanzgericht

Aus Anlass einer umfassenden Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit besuchte eine Delegation der Republik Serbien das Bundesfinanzgericht.

Delegation Republik Serbien © Bundesfinanzgericht Bild vergrößern

Die Delegation, die sich aus der Präsidentin des Verwaltungsgerichtshofes, Frau Jelena Ivanovic, der Präsidentin der Rechtsabteilung des Verwaltungsgerichtshofes der Republik Serbien, Frau Dusanka Marjanovic und Dr. Vuk Cucic von der juristischen Fakultät Belgrad sowie zwei Vertreterinnen der OSCE zusammensetzte wurde von Präsidentin Dr. Moser, Vizepräsident Dr. Lenneis, der Kammervorsitzenden Finanzstrafrecht Dr. Schmutzer sowie Herrn Schober, BA umfassend über Aufbau, Organisation sowie das abgabenrechtliche Beschwerdeverfahren informiert und zeigte sich äußerst interessiert an der Spezialgerichtsbarkeit im Bereich des öffentlichen Abgabenwesens und des Finanzstrafrechts sowie dem durch die Verwaltungsgerichtsbarkeits-Novelle 2012 eingeführten Revisionsmodell im Zusammenhang mit der Anrufung des Verwaltungsgerichtshofes.

Aktuelle BFG-Rechtssätze