Im BFGjournal zu Gast

Mag. Roland Macho, Fachvorstand der Großbetriebsprüfung

„Die Verrechnungspreisspirale dreht sich immer schneller“ 

Mag. Roland Macho (© Andrea Kirchmaier) Bild vergrößern

Seit 1.3.2018 ist Mag. Roland Macho Fachvorstand der Großbetriebsprüfung. Seine berufliche Laufbahn begann 1982 im Finanzamt für den 1. Bezirk in Wien. Neben seiner Prüfertätigkeit absolvierte er das Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien. 1994 wechselte Macho in die Großbetriebsprüfung, wo er zunächst als Prüfer und ab 2001 als Gruppenleiter bzw Teamleiter tätig war. Zuletzt übte er auch die Funktion des Regionalverantwortlichen für die Region Ost aus.
Roland Macho zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Großbetriebsprüfung und Mitarbeit an internationalen Programmen aus. Weiters ist er Universitätslektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und wissenschaftlicher Leiter der Tax-Management-Studiengänge an der Fachhochschule Campus Wien. Er ist Fachvortragender und Fachautor insbesondere im Bereich des internationalen Steuerrechts und der Verrechnungspreise.

Anlässlich seiner Bestellung zum Fachvorstand der Großbetriebsprüfung baten wir ihn zum Interview.

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2018, 134
Link zum Interview (Video und Podcast): https://bfgjournal.media/category/media/interviews/

Aktuelle BFG-Rechtssätze