Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

Aus dem aktuellen BFGjournal

Mag. Johann Fischerlehner, BFG
Versäumung der mündlichen Verhandlung

Mag. Johann Fischerlehner / © privat Bild vergrößern

BFG 28.11 2018, RV/5101550/2018 (Revision nicht zugelassen)

Mit Verkehrsverzögerungen im täglichen Berufsverkehr muss jederzeit gerechnet werden. Ein sorgfältiger Mensch, beurteilt nach den persönlichen Fähigkeiten des Wiedereinsetzungswerbers, informiert sich rechtzeitig über die Verkehrslage, sodass ein pünktliches Erscheinen zur mündlichen Verhandlung vor dem BFG gewährleistet ist.

Lesen Sie mehr in BFGjournal 2019, 74