Aus dem aktuellen BFGjournal

MMag. Gerald Ehgartner, Bundesfinanzgericht

Gruppenantrag – Antragstellung innerhalb eines Kalendermonats nach Unterfertigung

MMag. Gerald Ehgartner Bild vergrößern

BFG 29.6.2017, RV/7102914/2013 (Revision nicht zugelassen)

Gemäß § 9 Abs. 8 TS 5 KStG ist ein Gruppenantrag innerhalb eines Kalendermonats nach der Unterfertigung des letzten gesetzlichen Vertreters zu stellen.
Die dementsprechenden Formvorschriften sind genau einzuhalten und stehen einer extensiven Gesetzesinterpretation nicht offen. 
Bei verspäteter Einreichung des Gruppenantrags kommt daher eine Unternehmensgruppe nicht zustande (auch nicht für ein späteres Jahr).

 Lesen Sie mehr in BFGjournal 2017 Heft 11, Seite 407

Aktuelle BFG-Rechtssätze