Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrung auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

Weitere Informationen

2. Bundesfinanzgerichtstag 2018 an der Johannes Kepler Universität in Linz

Trends in der Rechtsprechung

Univ.-Prof. Dr. Walter Summersberger, Präsidentin Dr. Daniela Moser, Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler (v.l.n.r.) Bild vergrößern

Nach 2016 fand nun bereits zum zweiten Mal eine Tagung des BFG in Kooperation mit dem JKU-TAX Team der JKU statt. Mit mehr als 190 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Rechtsprechung, Wissenschaft, Beratung und Verwaltung war die Veranstaltung wiederum außerordentlich gut besucht. Das einzigartige Format dieser Veranstaltung, nämlich eine Plattform zur Diskussion zwischen verschiedenen Beteiligten im Ertrag-, Umsatzsteuer sowie Verfahrens- und Gebührenrecht zu schaffen, hat sich neuerlich als sehr erfolgreich erwiesen. Auffallend war, dass dieses Mal nicht nur viele Richterinnen und Richter des BFG sowie Finanzbedienstete teilnahmen, sondern besonders zahlreich auch Beraterinnen und Berater. Sie wurden umfassend über die wichtigsten Erkenntnisse und aktuellen Rechtsfragen aus Sicht des BFG durch Richterinnen und Richter informiert. Hervorzuheben ist weiters, dass unter den Vortragenden viele neue junge Richterinnen und Richter die aktuelle Rechtsprechung professionell kommentierten. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung durch einen Vortrag von Univ.-Prof. Senatspräsident Dr. Nikolaus Zorn (VwGH) bereichert, der die aktuelle Judikatur des VwGH schilderte. Schon in der Begrüßung betonten der Vizerektor der JKU, Univ.-Prof. Dr. Andreas Janko, Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU) sowie die Präsidentin des BFG, Dr. Daniela Moser, unisono, dass sich die enge Kooperation zwischen der JKU und dem BFG als vorteilhaft für beide Seiten erwiesen habe. Univ.-Prof. Dr. Michael Tumpel erwähnte in einem Statement die besonderen Vorteile für Studierende, weil ein umfassender Einblick in die aktuelle Rechtsprechung geboten würde, was in dieser Tiefe und Breite nur an der JKU möglich wäre. Auch Univ.-Prof. Dr. Walter Summersberger, der als Richter das Bindeglied zwischen JKU und BFG darstellt und gemeinsam mit Univ.-Prof. DDr. Georg Kofler, LL.M. (NYU) diese Tagung gestaltete, zeigte sich zufrieden und vereinbarte mit dem BFG schon die Abhaltung des nächsten BFG-Tages, der im Jahr 2020 wieder in Kooperation mit der JKU stattfinden wird.

Linz 3./4.10.2018
Univ.-Prof. Dr. Walter Summersberger

Vortragende (© privat) Bild vergrößern

Vortragender (© privat) Bild vergrößern

Aktuelle BFG-Rechtssätze